Kohlenhydratarmes Frühstück – die perfekte Auswahl


 

Kohlenhydratarmes Frühstück – 3 leckere Frühstücksideen

Jedenfalls ist ein kohlenhydratarmes Essen die beste Wahl für alle, die abnehmen wollen. Dabei isst Du bei der Low-Carb-Ernährung vor allem proteinhaltige Lebensmittel, viel frisches Gemüse und Obst und natürlich ist auch Fett erlaubt.

Das klingt richtig schmackhaft und macht trotzdem schlank.

kohlenhydratarmes Frühstück: Foto von drei low-carb Lebensmitteln wie Obst, Fette und Gemüse

Eine kohlenhydratarme Ernährung kann beim Abnehmen helfen. Ein kohlenhydratarmes Frühstück mit Nüssen, Gemüse und Obst kannst Du dir schnell selber zubereiten.

CHECKLISTE: Dein Persönlicher Plan gegen Bauchfett

Downloade diese Checkliste, und lerne welcher Plan gegen Bauchfett speziell für Dich der Richtige ist. Berücksichtigt wird Dein Gewicht, Größe, Alter, Geschlecht und Dein spezieller Körpertyp!

Hier sind die besten Rezepte, die weitestgehend ohne Kohlenhydrate auskommen, für einen guten Start in den Tag.

Proteinhaltige Lebensmittel am Morgen – Eiweiß für den Muskelaufbau

Auf jeden Fall darf ein kohlenhydratarmes Frühstück gut und gerne das klassische Frühstücksei beinhalten. Wenn einem das als kohlenhydratarmes Essen zu schnell langweilig wird, der braucht neue Rezepte für ausgefallene Eierspeisen. Wie wäre es also mit diesem Rezept für ein deftiges Schinken-Omelett?

kohlenhydratarmes Frühstück: Foto von Spiegeleiern mit Schinken

Omlette oder Spiegeleier mit Schinken sind ein perfektes kohlenhydratarmes Frühstück.

Idee 1) Deftiges Schinken-Omelett

Zutaten:
  • 200 Gramm Schinkenwürfel
  • 6 Eier
  • 1 geh. EL Speisestärke
  • 150 Milliliter Milch
  • 2 EL Butter
  • frische Kräuter (zum Beispiel Petersilie und Schnittlauch)
  • Salz und Pfeffer

So geht’s:
Zuerst Eier trennen. Danach Eigelbe mit Speisestärke und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. In einer Pfanne Butter zum Schmelzen bringen und die Schinkenwürfel darin kurz anbraten. Mit der Eimasse aufgießen und bei geschlossenem Deckel und schwacher Hitze etwa zehn Minuten backen, bis die Oberfläche gestockt ist und sich die Unterseite goldgelb gefärbt hat. Abschließend mit frischen Kräutern servieren.

Dieses Schaumomelett-Rezept kannst Du beliebig mit weiteren Zutaten ergänzen. Statt Schinken kannst Du auch Räucherlachs mit einbacken. Du wünschst Dir eine vegetarische Alternative als kohlenhydratarmes Frühstück? Wie wäre es mit ein paar Pilzen, Zucchini- oder Möhrenstücken im Omelett? Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Idee 2) Vegetarisches Low-Carb-Frühstück (fast ohne Fett)

kohlenhydratarmes Frühstück: Foto von einem gemischten Salat

Salat ist mal etwas anderes für ein low-carb Frühstück, aber nicht minder lecker und gesund.

Du hast Lust auf ein vegetarisches kohlenhydratarmes Frühstück? Wie wäre es mit dem Klassiker – Salat? Wider Erwarten kann ein Salat richtig schmackhaft und alles andere als langweilig sein. Das gesunde Grünzeug versorgt Dich mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Der leichte Start in den Tag fast ohne Kohlenhydrate macht trotzdem satt.

Wähle dazu eine Mischung von Blattsalaten Deiner Wahl. Wer es würzig mag, greift zu Rucola, Portulak oder Lollo Rosso. Falls jemand einen eigenen Garten hat, kann er wilde Kräuter wie Sauerampfer in den Salat integrieren. Anschließend darf in Deine Salatschüssel alles, was schmeckt und gesund ist: Tomaten, geriebene Möhren, Paprika, Gurke, frische Erbsen oder Schoten und was sonst noch gefällt. Abgerundet wird die bunte Schüssel mit einer Handvoll Nüssen, Samen oder Kernen. Beliebt sind Walnüsse, geröstete Cashew- oder Pinienkerne und Hanfsamen. Sie sind allesamt hervorragende Eiweiß- und Energielieferanten. Zum Schluss ein Spritzer Öl, Apfel- oder Balsamico-Essig darf auch noch an den Salat. Natürlich kannst Du Deinen Salat noch weiter pimpen.

Wie wäre es mit einer fruchtigen Note? Frische Orangenscheiben oder Feigen bieten sich an. Du magst es doch lieber deftig? Ziegenkäse, Hüttenkäse, Feta oder Mozzarella geben Dir mehr Protein. Dein kohlenhydratarmes Frühstück muss gar nicht vegetarisch sein? Dann sind auch Hähnchenbruststreifen, Garnelen und Räucherlachs erlaubt.

Idee 3) Müsli – kohlenhydratarmes Frühstück für Eilige

Allerdings ist morgens nicht immer genügend Zeit, ein leckeres Frühstück zu zaubern. Daher empfiehlt sich für Eilige und Bequeme empfiehlt der Klassiker Müsli als kohlenhydratarmes Frühstück. Dabei achte darauf, dass Dein Müsli kein Weizen und keine Schokolade enthält. Idealerweise stellst Du Dir Dein Müsli selbst zusammen. Zuerst mische Haferflocken mit Nüssen, Samen oder Kernen nach Wahl und runde das Ganze mit frischem Obst ab. Dafür empfehlenswert sind beispielsweise Mandeln und Blaubeeren.

Also Du bist offen für Neues? Wie wäre es mit Chia-Pudding, dem neuen Hit zum Abnehmen? Das geht ganz ohne Kochen. Mische einfach ein Teil Chia-Samen mit drei Teilen Flüssigkeit (Wasser, Milch oder Pflanzendrink) und lass die Masse mindestens zehn Minuten quellen. Dann kannst Du den Pudding genießen. Tipp: Streue Kokosflocken über den Pudding für eine exotische Note.

Liebe Grüße,
Dein FITundAttraktiv.de Team


3 Comments

Leave A Response

* Denotes Required Field