Hüftspeck loswerden Mann: Der Leitfaden


 

Hüftspeck loswerden Mann: Tipps gegen das Bauchfett

Viele kennen und hassen dieses leidige Thema: Hüftspeck loswerden. Mann und Frau haben oft das große Problem, Fett am Bauch zu haben, denn Hüftspeck ist leider nicht nur extrem hartnäckig, sondern dazu auch nicht schön anzusehen. Wir wollen Dir in diesem Artikel hilfreiche Tipps geben, wie Du die Rettungsringe beseitigen kannst. So wirst Du endlich dein Hüftspeck los!

Hüftspeck loswerden Mann: Foto von einer Frau die auf den Bierbauch eines Mannes tippt

Mach deinen Rettungsringen eine Kampfansage. So kannst du Hüftspeck loswerden: Mann muss nur richtig Essen und effektiv Sport treiben.

CHECKLISTE: Dein Persönlicher Plan gegen Bauchfett

Downloade diese Checkliste, und lerne welcher Plan gegen Bauchfett speziell für Dich der Richtige ist. Berücksichtigt wird Dein Gewicht, Größe, Alter, Geschlecht und Dein spezieller Körpertyp!

Hüftspeck loswerden: Mann kann!

Wenn Du dem nervigen Bauchfett den Kampf ansagen willst, dann solltest Du folgende Dinge tun: Zum einen solltest Du auf deine Ernährung Acht geben, zum anderen ist es wichtig, gezielt Sport zu treiben, um fit zu werden. Bei der Ernährung ist es unbedingt nötig, dass Du auf überflüssige Snacks verzichtest und vor allem gegen Ende des Tages keine Kohlenhydrate mehr zu Dir nimmst.

Viel gesünder ist es, eiweißhaltige Lebensmittel oder Gemüse zu essen. Dein Sportprogramm sollte sowohl Ausdauer- als auch Krafttraining beinhalten, denn eine grundlegende Fitness aufzubauen ist beim Abnehmen sehr wichtig.

Hüftspeck loswerden Mann: Foto von gesunden Lebensmitteln wie fettarme Milch, mageres Fleisch und Fisch

Die optimale Ernährung zum Hüftspeck loswerden. Mann und Frau sollten auf eine eiweißreiche und kohlenhydratarme Ernährung setzen.

Ran an den Bauch!

Schon mit nur wenigen, dafür aber effektiven und präzisen Übungen kannst Du dein Bauchfett wegtrainieren und genau dort stattdessen Muskeln ansetzen. Wirksame und gleichzeitig leicht zu erlernende Übungen sind zum Beispiel der Crunch, das Hüftheben oder der Unterarmstütz.

Für einen nachhaltigen Erfolg deines Workouts muss bei Dir einerseits eine angemessene Trainingsintensität, andererseits eine Regelmäßigkeit der Einheiten erkennbar sein. Verteile die Trainingstage so auf deine Woche, dass Du nicht an zwei aufeinanderfolgenden Tagen trainierst, denn dein Körper braucht zwischen den Übungen Regenerationsphasen.

Hüftspeck loswerden Mann: Foto von einem Mann bei der Übung Crunches

Wenn Du mit effektiven Bauchtraining deinen Hüftspeck weg bekommen willst, solltest Du auf jeden Fall Crunches in dein Training aufnehmen.

Magnesium ist ein wertvoller Helfer!

Wer abnehmen will, der braucht neben genügend Bewegung auch einen gut funktionierenden Stoffwechsel. Dem Mineralstoff Magnesium kommt hier eine bedeutende Rolle zu, weil er dafür sorgt, dass dein Insulinspiegel gesenkt wird. Da zu viel Insulin die Fettverbrennung hemmt, solltest Du einen Magnesiummangel also unbedingt vermeiden.

Um die Fettverbrennung wieder anzuregen, empfehlen wir Hülsenfrüchte, Nüsse, Getreide oder auch Kakao. Diese Lebensmittel weisen einen hohen Gehalt an Magnesium auf und werden beim Hüftspeck loswerden Mann und Frau sehr gut unterstützen.

Stress ist ungesund und macht dick!

Neben zu wenig Training und der falschen Ernährung kann es noch einen weiteren Grund geben, warum dein Körper Bauchfett, übrigens auch Viszeralfett genannt, ansetzt.

Wenn Du im Alltag ständig gestresst bist, produziert dein Körper Stresshormone. Diese sorgen dafür, dass Bauchfett eingelagert wird.

Willst Du verhindern, dass immer mehr einlagert wird, solltest Du für ausreichend Entspannung sorgen. Es gilt beim Hüftspeck loswerden: Mann und Frau sollten bei der Arbeit ausreichend Pausen einlegen. Diese sorgen dafür, dass Du dauerhaft entspannter wirst.

Hüftspeck loswerden Mann: Unser Fazit

Du merkst bestimmt, dass für eine schlanke Figur nicht unbedingt immer eine strenge Diät notwendig ist. Genauso kannst Du mit anderen Methoden wie diesen hier dein Bauchspeck loswerden! Wichtig ist nur, dass Du dich an gewisse Regeln hältst und nicht schon nach kurzer Zeit aufgibst, dann steht einem flachen Bauch nichts mehr im Wege!

Liebe Grüße,
Dein FITundAttraktiv.de Team


5 Comments

Leave A Response

* Denotes Required Field