Gluten soll schuld an Wampe sein – was ist dran an dem Hype


 

Lass uns dieses Thema mal ganz nüchtern angehen. Gluten ist in einigen Getreidesorten (Weizen, Dinkel, Roggen etc.) enthalten.

„Ist Gluten schuld an deiner Wampe? NEIN“

Es gibt so Spezialisten, die suchen immer in 1 Sache das Böse und in der anderen Sache den heiligen Krahl. Kennst du solche Leute? Ja? Ich auch – leider…

CHECKLISTE: Dein Persönlicher Plan gegen Bauchfett

Downloade diese Checkliste, und lerne welcher Plan gegen Bauchfett speziell für Dich der Richtige ist. Berücksichtigt wird Dein Gewicht, Größe, Alter, Geschlecht und Dein spezieller Körpertyp!

Denn diese Menschen sind nicht nur extrem anstrengend, sondern sie sind so vermessen, so stur, dass sie komme was wolle auf ihrer unwahren Meinung beharren. Das trifft auch auf die Gluten-Anhänger zu.

Ich meine es gibt tatsächlich Menschen, die eine Gluten-Unverträglichkeit haben aber das ist eine absolute Minderheit und um die geht es hier nicht.

Hier geht’s darum ob Gluten-haltige Lebensmittel schuld an deiner Wampe sind!?

Meine Antwort lautet nochmal: NEIN! 🙂

Ich sage auch gleich warum das so ist.

Ich wette mit dir, 99% der Leute die sagen dass Gluten Schuld an deiner Wampe ist haben selbst Eine. Ich kann solche Menschen nur bedingt ernst nehmen.

Und wenn du dich beim Abnehmen darauf fokussierst Gluten zu vermeiden ist dein Fokus KOMPLETT FALSCH! Gluten hat nichts mit deiner Gewichtsabnahme zu tun. Du musst um schnell abzunehmen an den richtigen Hebeln drehen. Auf diesem Blog findest du dazu haufenweise kostenlose Artikel.

Das Schlimme ist: Jeder Idiot meint dir heutzutage erklären zu können wie du schnell und einfach abnimmst. Und dann kommen sie mit einem Hype nach dem anderen um die Ecke!

Aber das Einzige, was sie damit erreichen ist dich total zu verunsichern und am Ende hockst du da und weißt gar nicht mehr was du machen sollst. Das ist so ärgerlich und auch irgendwo schrecklich für dich. Weil du ja bereit bist alles zu tun um endlich abzunehmen. Aber du weißt, weil jeder was anderes sagt, einfach nicht wo du dann anfangen sollst.

Und am Ende bist du so verwirrt, dass du die Schnauze voll hast und einfach gar nichts mehr machst.

Oder du bist wie gelähmt und weißt nicht was du machen sollst, weil sich die Infos dann auch noch widersprechen. Der Eine sagt Dies, der andere Bekannte sagt Jenes…Ja toll und du bist dann der Idiot der sich die schwachsinnigen Ratschläge dann auch noch anhören muss.

Zurück zum Gluten:

Das Problem grundsätzlich an Getreide ist, dass es sehr viel Kalorien hat. Schau dir zum Beispiel Haferflocken an. 100g Haferflocken haben fast 400 Kalorien. 1 großer Apfel hat nur 100 Kalorien. Beides macht ähnlich satt.

Das Problem ist dass du bei Getreide nur dann satt wirst wenn du viele Kalorien isst. Das heißt isst du Haferflocken, Mehlgebäck oder Nudeln…dann musst du viele Kalorien verdrücken um mal satt zu werden. Das ist natürlich ein Problem wenn du abnehmen willst. Denn in der Regel isst du so lange bis du satt bist.

Sprich glutenhaltige Lebensmittel haben in der Regel sehr viele Kalorien, und deshalb können sie dich fett machen. Das hat aber nichts mit dem Gluten zu tun sondern mit den vielen Kalorien die du verspeist!

Das muss man trennen und darf man nicht vermischen. Sonst ist man auf dem Holzweg. Und leider sind das die meisten. In diesem Blog kläre ich dich in jeglicher Hinsicht auf. So dass du durch keinen Schwachsinn mehr verunsichert werden kannst. Das ist mir wichtig!

Liebe Grüße,

Tobias


3 Comments

  • Paul

    Reply Reply 19. November 2015

    Naja, mir hat es geholfen beim Abnehmen kein Weizen zu essen. Aber das liegt dann wohl eher an den gesparten Kalorien :-=)

    Gruß Paul

  • Sandro

    Reply Reply 19. November 2015

    Hi Tobias ich finde es wichtig dass man sich wieder auf die wesentlichen Sachen konzentriert oder halt genau weiß man will. Will man abnehmen, will man gesund leben, will man beides etc.

    Ich habe sowie du das Gefühle das wir immer mehr mit Infos zugemüllt werden die uns einfach nicht weiterhelfen oder im falschen Kontext stehen.

    Danke für den scharf formulierten Artikel.

    Liebe Grüße,
    Sandro

Leave A Response

* Denotes Required Field