Die Vegan-Lüge – Warum Vegan keine Diät ist


 

Na, bist du auch schön „hip“?

Mit „hip“ meine ich all die Klugscheißer und Besserwisser, die sich für was Besonderes halten, nur weil sie sich jetzt neu-modern, sprich vegan ernähren.

Aber woher kommt meine leicht anzügliche bis aggressive Haltung gegenüber den Veganern. Ich habe nichts gegen sie, ich esse selbst keine Tonnen Fleisch, aber ich hasse es dass sie Menschen wie dir und mir einfach gefährliche Halbwahrheiten auftischen wollen!

CHECKLISTE: Dein Persönlicher Plan gegen Bauchfett

Downloade diese Checkliste, und lerne welcher Plan gegen Bauchfett speziell für Dich der Richtige ist. Berücksichtigt wird Dein Gewicht, Größe, Alter, Geschlecht und Dein spezieller Körpertyp!

Wenn du dich mit einem Veganer unterhältst, dann geht es zu 90% in dem Gespräch darum, dass er dich bekehren will, dich bevormundet und seine Ernährungsweise als die einzig „Wahre“ und fast schon heilig darstellt!

Und wenn du nicht sofort auf den Veganer-Zug aufspringst, verachtet er dich wie wenn du ein Mensch 2. Klasse wärst. Ja sorry, aber ist halt so.

Ich weiß es gibt Ausnahmen. Aber wenige in dem Fall…

Schau mal, du willst abnehmen, und das schnell… und dann kommt irgend so ein Vegan-Fuzzie (entschuldige den Ausdruck 😉 ) daher und tut so als könne man mit veganer Kost viel schneller abnehmen.

Das ist genauso ein Käse wie wenn man sagt nur mit Light-Produkten könne man schnell abnehmen. Das ist schlichtweg FALSCH!

In einer veganen Ernährung verzichtest du auf Fleisch, Eier, Milchprodukte, also alles was im Ansatz tierischer Natur ist. Das ist ja nicht weiter schlimm. Aber das Hauptproblem für dich ist wenn du schnell und ohne Jojo-Effekt abnehmen willst:

„IN DER VEGANEN ERNÄHRUNG FEHLT DIR DAS EIWEIß, DADURCH BAUST DU MUSKELN AB UND VERBRENNST VIEL WENIGER FETT!“

Deine Muskeln MUSST du unbedingt schützen. Denn deine Muskeln sind dein größtes Fettverbrennungs-Organ. Verlierst du deine Muskeln, baust du kein Fett mehr ab!

Deshalb musst du unbedingt darauf achten mind. 1g Eiweiß pro kg Körpergewicht zu dir zu nehmen. Besonders in einer Diät. Sprich wenn du 80Kg wiegst, solltest du mindestens 80g reines Eiweiß über die Ernährung pro Tag aufnehmen. Tust du das nicht, hat das verheerende Folgen für dich! Nämlich Muskelabbau! Und dadurch wird dein Fettabbau gestoppt!

Genau daran denken die Veganer nämlich nicht. Wenn man in einer veganen Ernährung nicht explizit auf genügend Eiweiß achtet, dann richtet man sich körperlich zu Tode! Auch wenn die Veganer das nicht gerne hören.

Ein 200g Steak zum Beispiel hat schon 40g Eiweiß. Also die Hälfte deines Tagesbedarfs. Dadurch ist es so gut wie unmöglich dass man hier in einen Eiweißmangel gerät.

Natürlich kann man auch mit einer veganen Ernährung den Mindestbedarf an Eiweiß decken. Deshalb sollte man besonders in einer veganen Ernährung darauf achten, auch eiweißhaltige, pflanzliche Lebensmittel zu verzehren. Hülsenfrüchte sind dafür z.B. hervorragend geeignet.

Zur Not gibt es auch sehr gutes, veganes Eiweißpulver, mit dem man sich sehr leckere Shakes machen kann.

Daher achte in einer veganen Ernährung – falls du mit einer veganen Ernährung sehr schnell abnehmen willst – auf genügend Eiweiß. Das ist die halbe Miete, damit du schnell, einfach und auch langfristig abnehmen kannst.

Liebe Grüße,

Tobias


5 Comments

  • Vegane Diaet

    Reply Reply 2. Juli 2016

    Hallo,

    um es gleich vorwegzunehmen, ich habe mit der veganen Diaet 24 Kilo abgenommen, und fühle mich fit leicht und frei.
    Unter veganen sind übrigens die stärksten Männer von Deutschland, u.a. Gewichtheber und Bodybuilder.
    Mythos Tierisches Eiweiß:
    Tierisches Eiweiß, und darüber gibt es mittlerweile genügend Studien, ist genaus schädlich als würdest Du einen Fliegenpilz essen. Es stört den Cholesterin und Insulinstoffwechsel, und soll sogar Krebs fördern.

    Als Veganer bist du bestens mit Eiweiß versorgt, mit natürlichem Eiweiß. Eine veagne Diaet funktioniert, man muss eben nur wissen wie.

    Und einen „Six-Pack“ hat jeder, ein paar Sekunden Anspannung am Tag, und die quergestreifte Muskulatur kommt zum Vorschein.

    Grüße

  • Patrick

    Reply Reply 5. Dezember 2015

    Macht euch auch einmal schlau über vegane Bodybuilder – das gibt es! Sogar Rohköstler. Aber immer schön draufhauen gell, weil man ja nicht auf sein geliebtes Schnitzel verzichten will….

    Sucht nach Patrik Baboumian, ein veganer Kraftsportler..findet man gut auf Wikipedia.

    Vegan und Lüge möchte ich nicht gemeinsam in einem Satz lesen…wie es bei den Veganern „Prediger“ gibt, sind solche auch bei den Fleischessern zu finden. Wie kann man Veganer engstirnig und extrem nennen? Ich finde es extrem, wenn man fühlende Lebewesen zusammenpfercht, mit Antibiotika und anderen Substanzen vollpumpt und am Ende killt und isst. Sorry, da ist ein veganes Leben weit weniger extrem. Schaut euch z. B. den Film „Cowspiracy“ – er wird euch die Augen öffnen. Die Menschheit kann es sich nicht mehr leisten, Fleisch zu essen…ein läppischer Burger verbraucht ca. 2500 Liter Wasser (also das Tier – umgerechnet auf die Fleischmenge im Burger).

    Ich war HEFTIGER FLEISCHESSER, wurde erst Vegetariern und bin nun seit vier Jahren Veganer und ich komme mit Fleischessern immer nur unangenehm ins Gespräch wenn sie sich durch meine blosse Anwesenheit (und der Abwesenheit von Fleisch auf meinem Teller) angegriffen fühlen.

    Als Veganer genug Proteine zu kriegen ist kein Problem:
    http://www.peta.de/top-10-vegane-proteinquellen#.VmJrrL-FEqI
    …und falls nicht, Shake aus Erbsenprotein oder sowas.

    Also, erst informieren und dann urteilen, danke!

  • Sören

    Reply Reply 17. November 2015

    Ich bin Veganer und ich fühle mich etwas angegriffen durch diesen Artikel. Bei mir ist es aber eher eine moralische Sache mit dem Fleischkonsum. Und wenn ich dann noch Cola_Light trinken würde würde ich andere Großkonzerne, deren Handhabe ich nicht unterstützen möchte, auch noch unterstützen. Ich hoffe du verstehst auch dass es Menschen gibt die einfach andere Werte haben als vielleicht du. Aber da du ein Experte bist und ich auch viel von dir halte nehme ich mir den Tipp mit dem Eiweiß zu Herzen!

    Schönen Abend Sören

  • Daniel

    Reply Reply 17. November 2015

    Hey Tobias,

    ich spreche schon gar nicht mehr mit Veganern über Ernährung. Die sind so engstirnig da hab ich gar keine Lust mehr drauf. Wenn die dann auch noch 15 Kg mehr wiegen als ich (bin 1,80 und wiege 78Kg) und wollen mir dann noch etwas über Gesundheit erzählen. Da muss ich einfach nur noch lachen!

    Der Beitrag spricht mirr aus der Seele!

    Gruß,
    Daniel

Leave A Response

* Denotes Required Field