Wie motiviere ich mich zum Sport?


 

Wie motiviere ich mich zum Sport? Mit diesen fünf Tipps schaffst du es!

Wie motiviere ich mich zum Sport? 5 Motivationstipps.

Keine Lust auf’s Training?

So wirst Du den inneren Schweinehund überwinden! Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach: Fast jeder, der mithilfe von Sport etwas für die eigene Gesundheit tun will aber nicht macht, hat bereits am eigenen Leib erfahren, wie viel Wahrheit in diesem Sprichwort steckt. Dabei ist es gar nicht so schwer, sich selbst auch auf Dauer immer wieder zu motivieren und die Lust am Sport aufrechtzuerhalten. Hier die fünf besten Motivationstipps zum Sport.

Wie motiviere ich mich zum Sport?

1. Motivationstipp: Trainingspartner finden

Wie motiviere ich mich zum Sport? Foto von einer Frau und einem Mann als Trainingspartner beim Hanteltraining.

Gemeinsam trainiert es sich leichter!

Wer auf Dauer etwas für die eigene Fitness tun und auch dann genügend Sport Motivation aufbringen möchte, wenn es an der nötigen Lust mangelt, sollte sich mit anderen Menschen zusammentun. Beim Laufen in Laufgruppen oder bei Sporttreffs fällt das Durchhalten leichter und macht mehr Spaß. Freizeitsportler können sich gegenseitig den Ansporn geben, der erforderlich ist, um mehrmals wöchentlich vom Sofa aufzustehen und in die Sportklamotten zu schlüpfen und gemeinsam Laufen zu gehen.

2. Motivationstipp: Sporteinheiten gut planen

Wie motiviere ich mich zum Sport? Foto von einem Wochenplan zum Sporteinheiten planen.

Wenn Du Deine Sporteinheiten richtig planst, wird das Training schon bald zur Routine und Du kannst leichter durchhalten.

Du hast Dir fest vorgenommen, am nächsten Tag ins Fitnessstudio oder Laufen zu gehen, aber nach der Arbeit fehlt einfach die Lust? In diesem Fall empfehlen wir Dir, Deine Sporttasche bereits am Vortag zu packen und direkt nach Feierabend ins Studio zu fahren. Bist Du nämlich erst einmal zu Hause, fällt es schwer, noch einmal den Antrieb zu finden und sich auf den Weg zu machen.

3. Motivationstipp: Abwechslungsreich trainieren

Wie motiviere ich mich zum Sport? Foto von zwei Frauen und einem Mann beim abwechslungsreichen Training.

Bleibe flexibel und experimentierfreudig.

Gestalte Dein Training möglichst abwechslungsreich, indem Du zum Beispiel Deine Lieblingsmusik hörst oder einen spannenden Film anschaust. Außerdem gilt: Wenn Du immer die gleiche Sportart machst, fehlt Dir schon bald der nötige Antrieb. Und wenn es mit der einen Sportart nicht so recht klappen will, wechselst Du ganz einfach zu einer anderen. Hierzu findest du eine Aufstellung mit einer Liste von Sportarten.

4. Motivationstipp: Belohnung nicht vergessen!

Wie motiviere ich mich zum Sport? Foto von einem Mann beim Joggen und einem 0,5 Liter Bier im Glas.

Für eine Ausdauereinheit von 45 Minuten Joggen (= 400 Kilokalorien), kannst du dir 0,5 Liter Bier (= 200 Kilokalorien) gönnen.

Eine verbesserte Fitness ist natürlich die beste Belohnung für Dein Durchhalten. Vergesse aber nicht, Dich hin und wieder zusätzlich für Deine Leistung zu belohnen – beispielsweise mit einem Kinobesuch, einem ausgedehnten Einkaufsbummel, ein Bier mizt Freunden oder einem leckeren Essen. Wenn Du Dich für Letzteres entscheidest, behalte aber unbedingt die Kalorien im Auge, um Deinen Trainingserfolg nicht wieder zunichtezumachen.

5. Motivationstipp: Hol Dir Ansporn und Inspiration!

Wie motiviere ich mich zum Sport? Arnold Schwarzenegger Biografie Buch Total Recall.

Arnold Schwarzenegger – Total Recall: Die wahre Geschichte meines Lebens (Amazon.de, circa 14 Euro).

Es gibt viele Möglichkeiten, die Lust auf Sport und Bewegung zu steigern und Dir immer wieder den nötigen Ansporn zu holen. Lies zum Beispiel die Biografie von Sportlern, die Du bewunderst, oder beschäftige Dich intensiv mit der Geschichte einer bestimmten Sportart. Wenn Du siehst, welches Level andere Menschen im Bereich Fitness erreicht haben, findest Du sicher die erforderliche Sport Motivation, um selbst mehr zu leisten.

Fazit zu: Wie motiviere ich mich zum Sport? 

Mit einigen Tipps und Tricks kannst Du Deine Sport Motivation fördern, länger durchhalten und Deine Fitness Schritt für Schritt steigern. Gemeinsames Training mit anderen ist dabei genauso wichtig wie Abwechslung und regelmäßige Belohnungen.

Liebe Grüße, dein FITundAttraktiv.de Team 🙂

PS: Bei Fragen kannst du mir unten gerne einen Kommentar hinterlassen!


1 Comment

Leave A Response

* Denotes Required Field