Vordere Schulter trainieren: 6 Übungen


 

Vordere Schulter trainieren: Die besten sechs Übungen mit Bildern, Videos und genauer Anleitung!

Vordere Schulter trainieren: GIF von der Übung Schrägbankdrücken Maschine.Foto von der vordere Schulter Muskulatur / vorderer Deltamuskel namens Musculus deltoideus pars clavicularis.Vordere Schulter trainieren: Was ist wichtig?

  1. Wo liegt der vordere Schultermuskel? Wie du auf dem Bild siehst, liegt der vordere Deltamuskel (Musculus deltoideus pars clavicularis) am Schlüsselbein, zwischen seitlicher Schulter und oberer Brust.
  2. Welche der vordere Schulter Übungen ist am effektivsten? Wenn du so isoliert wie möglich deine vordere Schulter trainieren willst, empfehle ich dir zwei vordere Schulter Übungen besonders. Zuhause das einarmige Frontheben Kurzhantel Training und im Fitness Studio dagegen das einarmige Frontheben am Kabelzug.
  3. Wie viele Wiederholungen sind zum Muskelaufbau ideal? Für das Trainingsziel Muskelaufbau sind acht Wiederholungen und zwei bis höchstens vier Übungssätze optimal.

1) Vordere Schulter trainieren: Zuhause

1a) Einarmiges Frontheben mit Kurzhantel

Vordere Schulter trainieren: Foto von der Übung einarmiges Frontheben mit Kurzhantel.

  • Vorteile: Einerseits ist das Kurzhantel Frontheben, das isolierteste Fitness Training für die vordere Schultermuskulatur zuhause. Hinzu kommt, dass wir uns durch die einarmige Ausführung, mit der anderen Hand nach oben helfen können. Dadurch können wir mit mehr Gewicht trainieren und erhöhen somit den Muskelreiz und Muskelwachtum.
  • Zielmuskeln: Das Frontheben mit Kurzhantel ist nahezu eine Isolationsübung für den Muskelaufbau der vorderen Schulter. Zweitrangig fordern wir dabei die seitliche und hintere Schulter. Nachrangig beanspruchen wir dagegen die Nackenmuskulatur, den oberen Bereich vom Brustmuskel, sowie den vorderen Sägemuskel unterhalb der seitlichen Brust.
  • Haltung: Stelle dich beim Frontheben mit Kurzhanteln aufrecht und schulterbreit hin und lasse deinen Arm immer leicht angewinkelt.
  • Ausführung: Den fast gestreckten Arm führst du jetzt ohne Schwung nach oben und nutzt dafür, nahezu ausschließlich die Kraft der vorderen Schulter. Gehe deutlich höher als waagerecht und unten nicht ganz senkrecht, damit du die Spannung im Muskel beibehältst. Für beide Arme machst du jeweils zwei Sätze mit je acht Wiederholungen.
  • Zusatzinfo: Die besten sieben Übungen für das Kurzhantel Frontheben zeige ich dir hier Frontheben Kurzhantel: Top 7 Übungen.

1b) Kurzhantel Flachbankdrücken

Vordere Schulter trainieren: Foto von der Übung Kurzhantel Flachbbankdrücken.

Vordere Schulter trainieren: GIF von der Übung Kurzhantel Flachbbankdrücken.

  • Ausführung: Greife die Hanteln wie im Video und führe sie ohne jeglichen Schwung nach oben. Strecke die Arme oben nicht vollständig, damit du die Spannung in den Muskeln nicht verlierst. Nach unten gehst du mit den Ellenbogen unter die Bank, so dass du einen großen Bewegungsradius trainierst.
  • Zusatzinfo: Fünf weitere Alternativen zu dieser Fitness Übung bekommst du im Artikel Kurzhantel Flachbankdrücken + 5 Alternativen.

1c) Negative Liegestütze

Vordere Schulter trainieren: Foto von der Übung negative Liegestütze.

  • Nachteil: In Sachen Schulterübungen ohne Geräte, ist die negative Liegestütze eine gute Wahl. Allerdings beanspruchen wir, wie bei der Fitness Übung davor, die vordere Schulter nur unterstützend.
  • Zielmuskeln: Bei einem engen Handabstand (enge Liegestütze) stärken wir vor allem unseren Trizeps. Sobald der Handabstand jedoch mindestens schulterbreit ist oder größer (breite Liegestütze), ist der Hauptzielmuskel die Brustmuskulatur. Die vordere Schulter trainieren wir aber in beiden Fällen nur nachrangig.
  • Haltung: Auf Brusthöhe setzt du deine Handflächen so auf den Boden, dass sie zwei Handflächen breiter sind als schulterbreit. Achte darauf, dass dein ganzer Körper angspannt ist und Beine und Oberkörper somit eine Linie ergeben.

Vordere Schulter trainieren: GIF von der Übung negative Liegestütze.

  • Ausführung: Stelle die Füße so weit nach oben, dass du acht saubere Wiederholungen schaffst. Die Bewegung nach unten und oben machst du ganz langsam und nutzt dazu die Kraft deiner Zielmuskeln. Du gehst jeweils so tief runter, dass du mit der Nase fast auf dem Boden bist.
  • Zusatzinfo: Wie du auch als Fitness Einsteiger die Liegestütze lernen kannst, verrate ich dir in dem Artikel Liegestütze lernen – Die 5 besten Varianten.

2) Vordere Schulter trainieren: Fitness Studio

2a) Einarmiges Frontheben am Kabelzug

Vordere Schulter trainieren: Foto von der Übung einarmiges Frontheben am Kabelzug.

  • Vorteil: Die Vorteile des Kurzhantel Fronthebens gelten hier ebenso. Zum einen stärken wir die vorderen Schultermuskeln schön isoliert und helfen uns bei den letzten Wiederholungen, mit der freien Hand nach oben.
  • Zielmuskeln: Identisch wie beim Kurzhantel Frontheben sind hier die Zielmuskeln. Die vordere Schulter trainieren wir dabei zuerst und als Zweites die hintere und mittlere Schulter. Lediglich nachrangig fordern wir dabei den Trapezmuskel im Nacken, sowie die obere Brust und den vorderen Sägemuskel.
  • Haltung: Auf der trainierten Seite, ist dein Fuß jeweils etwas weiter hinten als auf der anderen Seite. Ansonsten stehst du schulterbreit und aufrecht und bewegst lediglich deinen Arm.

Vordere Schulter trainieren: GIF von der Übung einarmiges Frontheben am Kabelzug.

  • Ausführung: Aus der Kraft deiner vorderen Schultermuskulatur, führst du das Kabel mit fast ausgestrecktem Arm nach oben. Soabld er wesentlich höher als waagerecht ist, lässt du das Gewicht langsam wieder runter. Helfe dir bei den letzten Wiederholungen leicht beim Hochgehen, damit du mit mehr Gewicht trainieren kannst.
  • Zusatzinfo: Die besten Varianten beim Frontheben Kabelzug Training, bekommst du hier: Frontheben am Kabelzug + 3 Alternativen.

2b) Schrägbankdrücken Maschine

  • Vorteil: Der größte Vorteil der Schrägbankdrücken Maschine liegt in der einfachen Ausführung, weil die genaue Richtung durch die Maschine vorgegeben ist.
  • Zielmuskeln: Je steiler die Schrägbank ist desto weniger beanspruchen wir die Brust im Training und desto mehr die Schultern. Die normale Steigung beim Schrägbankdrücken beträgt 30 Grad, wodurch wir die Muskeln der vorderen Schulter und der oberen Brust vorrangig trainieren. Unterstützend wirken dagegen die hintere und mittlere Schulter, sowie der Trizeps und der vordere Sägemuskel.

Vordere Schulter trainieren: GIF von der Übung Schrägbankdrücken Maschine.

  • Haltung und Ausführung: Setze dich eng an die Rückenlehne und lasse deine Schultern beim Hochdrücken bewusst unten. Ohne Ruck drückst du das Gewicht nach oben, bis deine Arme nicht ganz gestreckt sind. Gehe dann so tief runter wie im Video, aber achte darauf, dass sich das Gewicht dabei nicht absetzt.

2c) Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln

Vordere Schulter trainieren: Foto von der Übung Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln.

  • Vorteil: Die Schrägbank kannst du so einstellen, dass du den Fokus auf die obere Brust, die obere Schulter oder die seitliche Schulter legst. Du kannst also ganz genau bestimmen, welche Muskelpartie dir am Wichtigsten ist.
  • Zielmuskeln: Auch hier sind bei einer 30 Grad hohen Steigung, die Hauptzielmuskeln die vordere Schulter und die obere Brust. Die Nebenzielmuskeln heißen seitliche und hintere Schultern, sowie vorderer Sägemuskel und Trizeps.

Vordere Schulter trainieren: GIF von der Übung Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln.

Liebe Grüße, dein Andreas Rees 🙂

PS: Bei Fragen kannst du mir unten gerne einen Kommentar hinterlassen!


1 Comment

Leave A Response

* Denotes Required Field