Testosteron natürlich steigern: 5 wissenschaftlich belegte Methoden


 

Testosteron natürlich steigern: Mit diesen fünf wissenschaftlich belegten Methoden schaffst du es!

Testosteron natürlich steigern: Foto von einem attraktiven und muskulösen Mann.

Wie Testosteron natürlich steigern?

Ein Mangel an Testosteron führt nicht nur zum Muskelabbau, sondern ebenfalls zu Antriebslosigkeit, Übergewicht und Libido-Verlust. Sogar Depressionen können die Folge sein, wenn der Testosteronspiegel dauerhaft zu niedrig ist. Erfahre hier, mit welchen fünf Methoden Du Dein Testosteron natürlich steigern kannst.

5 Methoden zum Testosteron natürlich steigern

1. Methode: Ganzkörperkrafttraining und Muskelaufbau

Ganzkörperkrafttraining, also das Training mit schweren Gewichten, fördert nicht nur den Muskelaufbau, es regt darüber hinaus die Testosteronproduktion an. Außerdem bringst Du ganz nebenbei Deine Fettpolster zum Schmelzen. Ideal sind zwei bis drei Trainingseinheiten pro Woche. Wissenschaftliche Studien haben zudem ergeben, dass es zusätzlich auf die Länge der Pausen zwischen den Sätzen ankommt. So empfehlen Experten, zwischen zwei Sätzen Bankdrücken eine 90-sekündige Pause einzulegen zum Testosteron natürlich erhöhen.

Testosteron natürlich steigern: Foto von einem Mann beim Ganzkörperkrafttraining.

2. Methode: Kurze Sprints einlegen

Kurze Sprints sind ebenfalls gut zum Testosteron natürlich erhöhen und gehören daher zu den Methoden, die Du unbedingt ausprobieren solltest. Bereits ein Sprint von fünf bis zehn Sekunden lässt Deinen Testosteronwert in die Höhe schnelle. Untersuchungen haben ergeben, dass der Spiegel sogar nach 20 Minuten noch erhöht ist. Zusätzlich zu Ganzkörperkrafttraining und Muskelaufbau solltest Du deshalb Intervalltraining mit einplanen. Doch Vorsicht: Dauerläufe und andere Ausdauersportarten können den Testosteronspiegel negativ beeinflussen.

3. Methode: Ab in die Sonne!

Wenn Du dauerhaft mit ausreichend Vitamin D versorgt bist, kommt es langfristig bei dir zum Testosteron natürlich erhöhen. Wir empfehlen Dir, Dich regelmäßig in der Sonne aufzuhalten, dann produziert Dein Körper von alleine Vitamin D. Allerdings gilt: Wer von Natur aus eine dunkle Hautfarbe hat, muss sich länger in der Sonne aufhalten, um die gleiche Menge an Vitamin D zu produzieren wie hellhäutige Personen. Der Tipp mit der Sonne zum Testosteron steigern gehört jedoch zu den Methoden, die wir mit einem Warnhinweis versehen müssen: Gehe niemals ungeschützt in die Sonne, um Sonnenbrände und Langzeitschäden zu vermeiden!

4. Methode: Mehr gesunde Fette essen

Du kannst Dein Testosteron natürlich steigern, indem Du zusätzlich zu Ganzkörperkrafttraining und Muskelaufbau viele gesunde Fette in deine Ernährung einbaust. Diese findest Du unter anderem in hochwertigem Fleisch, Milchprodukten, Eiern und vor allem in Olivenöl, Nüssen und Kernen. Gesunde Fette erhöhen nachweislich die Testosteronproduktion und fördern den Muskelaufbau.

Testosteron natürlich steigern: Foto von gesunden Fetten wie Olivenöl und Nüssen.

5. Methode: Zink und Magnesium

Wenn Du Sport treibst, gehen Deinem Körper gemeinsam mit dem Schweiß viel Zink und Magnesium verloren. Ein Mangel an diesen wertvollen Mineralstoffen begünstigt jedoch einen niedrigen Testosteronspiegel. Im Umkehrschluss kannst Du dein Testosteron natürlich erhöhen, indem Du Deinem Körper Zink und auch Magnesium zur Verfügung stellst. Es kommt jedoch nur zu einem Anstieg des Testosteronspiegels, wenn tatsächlich ein Zink- oder Magnesiummangel vorliegt.

Ganz einfach das Testosteron natürlich steigern!

Regelmäßiges Ganzkörperkrafttraining und eine Ernährung, die reich an Zink, Magnesium und gesunden Fetten ist, sind leicht umsetzbare Methoden, die dein Testosteron natürlich erhöhen.

Wenn Du Dein Testosteron natürlich steigern möchtest, musst Du somit gar nicht so viel tun. Falls Du zusätzlich noch kurze Sprints in Dein Training investierst und die Vitamin-D-Produktion Deines Körpers ankurbelst, schnellt Dein Testosteronspiegel schon bald in die Höhe. Wie Testosteron natürlich steigern ist mit diesen fünf natürlichen Methoden einfach und wirksam!

Liebe Grüße, dein Andreas Rees 🙂

PS: Bei Fragen kannst du mir unten gerne einen Kommentar hinterlassen!


1 Comment

Leave A Response

* Denotes Required Field