Leistungsumsatz berechnen


 

Leistungsumsatz berechnen: Die Anleitung für Anfänger

Wenn Du abnehmen willst, dann kann es hilfreich sein, vorher deinen täglichen Kalorienbedarf ausrechnen zu können. Dazu musst Du zunächst zwei Werte bestimmen. Der erste Wert ist der sog. Grundumsatz, der zweite der Leistungsumsatz. Wir wollen Dir in diesem Artikel detailliert beschreiben, wie genau Du letzteren, sprich den Leistungsumsatz, berechnen kannst.

Leistungsumsatz berechnen: Foto von einem Taschenrechner mit Sift auf einem Schreibblock

Leistungsumsatz berechnen: Foto von einem Taschenrechner mit Sift auf einem Schreibblock

CHECKLISTE: Dein Persönlicher Plan gegen Bauchfett

Downloade diese Checkliste, und lerne welcher Plan gegen Bauchfett speziell für Dich der Richtige ist. Berücksichtigt wird Dein Gewicht, Größe, Alter, Geschlecht und Dein spezieller Körpertyp!

Warum sollte ich wissen, wie hoch mein täglicher Kalorienbedarf ist?

Bevor Du mit einer Diät anfängst, solltest Du deinen persönlichen Gesamtumsatz kennen. Denn nur, wenn Du die richtige Zahl an Kalorien zu Dir nimmst, kannst Du erfolgreich dein Gewicht reduzieren. Es gibt gewisse Grundsätze, an denen Du Dich orientieren kannst, um die ideale Kalorienzahl für deine Ernährung zu finden:
Wenn Du deinen täglichen Kalorienbedarf genau abdeckst, dann behältst Du dein aktuelles Körpergewicht.

Wenn Du abnehmen willst, musst Du also weniger Kalorien zu Dir nehmen.

Wir empfehlen Dir, etwa 500 kcal unter der errechneten Zahl zu bleiben, damit Du nicht nur effektiv, sondern auch gesund abnehmen kannst. Vorsicht ist geboten, wenn deine tägliche Kalorienzufuhr deinen errechneten Kalorienbedarf deutlich übersteigt. Ist dies der Fall, nimmst Du auf Dauer zu!

Leistungsumsatz berechnen: Foto von einer roten Körperwaage

Deinen Leistungsumsatz berechnen hilft Dir dabei, dein Gewicht dauerhaft zu halten.

Wie berechne ich also meinen Kalorienbedarf?

Wie schon zu Anfang erwähnt, musst Du für den täglichen Kalorienbedarf zunächst Grund- und Leistungsumsatz berechnen. Der Grundumsatz, auch basale Stoffwechselrate genannt, spiegelt die Menge an Kalorien wieder, die dein Körper zur Aufrechterhaltung seiner natürlichen Funktionen mindestens benötigt. Hier fließen Faktoren wie Gewicht und Körpergröße mit ein, da diese die Höhe deiner basalen Stoffwechselrate mitbestimmen. Er wird mit einer bestimmten Formel berechnet. Hast Du das geschafft, können wir nun gemeinsam deinen Leistungsumsatz berechnen.

Leistungsumsatz berechnen

Der Leistungsumsatz, im Englischen Physical activity level (PAL) genannt, bezeichnet die Menge an Energie, die dein Körper über den normalen Umsatz hinaus benötigt. Er wird von der Häufigkeit und Intensität deiner täglichen Bewegungen beeinflusst.

Teile die Stunden deines Tages in folgende Kategorien ein:

  • schlafend (0,95),
  • nur sitzend oder liegend (1,2),
  • sitzend und kaum aktiv (1,4 – 1,5),
  • sitzend, gehend oder stehend (1,6 – 1,7),
  • hauptsächlich stehend oder gehend (1,8 – 1,9) oder
  • körperlich anstrengende Arbeit (2,0 – 2,4).
Leistungsumsatz berechnen: Foto von zwei Bildern mit Sportaktivitäten wie Laufband und Joggen

Sportliche Aktivitäten wie beispielsweise Laufen und Joggen sollten Deinen täglichen Aktivitätenplan ergänzen.

Lege fest, wie viele Stunden Du jeweils mit den aufgeführten Bewegungsmustern verbringst und multipliziere die Stundenzahl dann mit den in Klammern stehenden PAL-Werten. Die Summe deiner Rechnung musst Du anschließend durch 24 teilen und schon hast Du deinen PAL-Wert berechnet!

Schlussendlich erhältst Du deinen täglichen Kalorienbedarf in kcal, indem Du den Leistungsumsatz mit der basalen Stoffwechselrate multiplizierst.

Hinweis für alle, die in Zukunft mehr Sport treiben wollen: Durch mehr Bewegung steigt nicht nur dein Leistungsumsatz an, sondern gleichzeitig dein täglicher Kalorienbedarf!

Unser Fazit zur Berechnung des Leistungsumsatzes

Auf jeden Fall kann jeder ganz einfach selbst seinen Leistungsumsatz berechnen. Dafür braucht man lediglich einen Rechner und eine ungefähre Vorstellung davon, wie man sich im Alltag bewegt. Der tägliche Kalorienbedarf gibt Dir eine grobe Richtungsweise vor, mit deren Hilfe Du deine Ernährung deinen Zielen entsprechend anpassen kannst.

Liebe Grüße,
Dein FITundAttraktiv.de Team

gratis-hollywood-koerper3

privacy Garantiert: 100% kostenlos, 100% kein Spam!


1 Comment

Leave A Response

* Denotes Required Field