Kurzhantel Schrägbankdrücken für Brust und Schulter!


 

Kurzhantel Schrägbankdrücken: Gleichzeitig Brust und Schulter trainieren!

Foto von Männern beim Kurzhantel Schrägbankdrücken.

Kurzhantel Schrägbankdrücken wieviel Grad?

Das Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln legt den Fokus auf unterschiedliche Muskelgruppe, je nachdem auf wieviel Grad du die Hantelbank einstellst.

Stelle die Hantelbank auf einen ungefähr 30 Grad Winkel ein, damit du die klassische Variante des Schrägbankdrückens trainierst, mit dem Fokus auf die oberen Brustmuskeln.

1) Kurzhantel Schrägbankdrücken flacher

Foto von einem Mann beim Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln flach.

  • Zielmuskeln: Beim flacheren Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln geht die Belastung ähnlich wie beim Kurzhantel Flachbankdrücken auf die Brustmuskeln und sekundär dagegen auf den Trizeps.
  • Schrägbank-Winkel: Die flachere Variante der Brustübung stellst du mit einem Winkel von ungefähr 20 Grad ein, wobei das Kurzhantel Flachbankdrücken dagegen null Grad sind.
  • Ausführung: Drücke aus der Kraft deiner Brust die Hanteln nach oben, bis deine Arme nicht ganz gestreckt sind. Gehe langsam wieder nach unten und spüre währenddessen voll in deine Brustmuskulatur rein.

2) Kurzhantel Schrägbankdrücken normal

Foto von einem Mann beim Kurzhantel Schrägbankdrücken normal.

  • Zielmuskeln: Die klassische Variante der Bodybuilding Übung Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln trainiert vor allem den oberen Teil der Brustmuskeln. Zweitrangig trainieren wir den vorderen Deltamuskel (Schultermuskel) und ebenso den Trizeps.
  • Schrägbank-Winkel: Fokussiere den Winkel der Hantelbank auf circa 30 Grad Neigung. Das beudeutet, dass die Rückenlehne flacher ist als wenn wir sie genau in der Mitte (45 Grad) zwischen senkrecht und waagerecht stellen.
  • Ausführung: Konzentriere dich während der ganzen Fitness Übung auf die oberen Brustmuskeln, sowohl beim hochdrücken, als auch beim langsamen runtergehen.

3) Kurzhantel Schrägbankdrücken steiler

Foto von einem Mann beim Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln steiler.

  • Zielmuskeln: Das steile Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln ähnelt sehr dem Kurzhantel Schulterdrücken, außer, dass die Rückenlehne der Hantelbank nicht komplett aufrecht ist. Dementsprechend beanspruchen wir hier vor allem die vorderen Schultermuskeln und nur marginal den Trizeps und die Brust.
  • Schrägbank-Winkel: Bei der steileren Ausführung des Schrägbankdrückens, stellst du die Lehne genau in die Mitte zwischen waagerecht und senkrecht, somit auf 45 Grad.
  • Ausführung: Auch hier drückst du die Hanteln durch deine Zielmuskeln nach oben, bis die Arme nicht komplett ausgestreckt sind. Dann gehst du konzentriert wieder nach unten und wieder hoch.

Zusatz-Infos zum Kurzhantel Schrägbankdrücken

Foto von einem Mann beim Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln Rückansicht.

  1. Wie weit runter? Gehe bei allen drei Bodybuilding Übungen so weit runter, dass deine Ellenbogen deutlich tiefer sind als deine Schultern.
  2. Wie oft? Das Schrägbankdrücken Training führst du einmal pro Woche aus und kombinierst es am besten mit Fitness Übungen aus einem Ganzkörperkrafttraining Trainingsplan.
  3. Sätze? Wiederholungen? Trainiere zwei Übungssätze mit acht sauberen Wiederholungen als perfekte Anzahl für den Muskelaufbau.
  4. Wie viel Gewicht? Nehme so viel Hantelgewicht, dass du gerade noch acht saubere Wiederholungen schaffst. Wenn du mehr schaffst, steigerst du von Training zu Training das Gewicht für optimalen Muskelaufbau.

Liebe Grüße, dein Andreas Rees 🙂

PS: Bei Fragen kannst du mir unten gerne einen Kommentar hinterlassen!


1 Comment

Leave A Response

* Denotes Required Field