Den Stoffwechsel für Fettverbrennung optimieren


 

Schuld daran, dass du nur extrem langsam Fett verbrennst ist dein Stoffwechsel.

Jedes noch so tolle Abnehm-Programm ist für die Katz, wenn dein Stoffwechsel langsam wie eine Schnecke ist! Soviele Abnehmwillige beachten diesen entscheidenden Punkt nicht!

„Mach deinen Stoffwechsel so pfeilschnell wie einen Ferrari und du nimmst im Blitztempo ab!“

CHECKLISTE: Dein Persönlicher Plan gegen Bauchfett

Downloade diese Checkliste, und lerne welcher Plan gegen Bauchfett speziell für Dich der Richtige ist. Berücksichtigt wird Dein Gewicht, Größe, Alter, Geschlecht und Dein spezieller Körpertyp!

So einfach ist das!

Ist dein Stoffwechsel lahm wie eine Ente hast du keine Chance deine nervigen Pfunde zu verlieren. Und das noch viel Schlimmere:

Du weißt noch nicht mal woran es liegt dass die dicke Speckschicht über deinem Bauch einfach nicht weichen will.

Es sagt dir aber auch keiner, dass du deinen Stoffwechsel erst mal optimieren musst, um effektiv abzunehmen.

Wenn du in einem Auto sitzt, und nur der 1. Gang fahrbereit ist und Gang 2-5 blockiert sind, dann kannst du noch so stark auf’s Gaspedal drücken – es tut sich einfach nichts. Und du bist der Leidtragende. Du kannst schließlich nicht alles wissen und es muss dir einfach Jemand Gang 2-5 wieder frei schalten, damit du im Eiltempo endlich zu deinem Traumkörper kommst.

Mach dich bitte nicht verantwortlich wenn es mit deinem Abnehmerfolg noch nicht geklappt hat. Manchmal sind es wie in diesem Fall die kleinen Sachen, die den ganz großen Sprung bedeuten. Und diesen Sprung bewältigen wir nun gemeinsam 🙂

So löst du die Abnehm-Handbremse für mehr Fettverbrennung:

Erstens: Trinke 2-3 Liter Wasser täglich. Wasser ist dafür verantwortlich, dass dein Stoffwechsel flink wird. Nur mit genügend Wasser kann dein Stoffwechsel im wahrsten Sinne des Wortes richtig „fließen“, baut schneller Fett ab, leitet es aus und gibt dir dabei schier grenzenlose Energie. Du fühlst dich als würde Jemand deine innere Handbremse lösen.

Übrigens: auch chronisches Kopfweh kann davon in Windeseile weg gehen.

Zweitens: Baue Omega-3-haltige Lebensmittel in deine Ernährung ein wie z.B. Lachs, Walnüsse, Leinöl. Omega-3 Fettsäuren sorgen dafür, dass das Blut schneller fließt, also somit auch dein Stoffwechsel erheblich schneller wird.

Und last but not least drittens: Die Vitamine in Obst und Gemüse sorgen für schnellere Ausscheidung jeglicher Giftstoffe und Fette im Körper. Auch das heißt dass dein Stoffwechsel eine Liga höher spielt und der Fettabbau extrem begünstigt wird! Eine Hand voll Obst und eine Hand voll Gemüse pro Tag ist optimal!

Liebe Grüße,

Tobias

Eilmeldung3

privacy Garantiert: 100% kostenlos, 100% kein Spam!


2 Comments

  • Olivia

    Reply Reply 17. November 2015

    Danke für diesen Artikel lieber Tobias…

    Ich frage mich wie ich diese Tipps am besten in meinen Alltag einbauen könnte. Denn ich nehme mir öfters vor mehr Obst und Gemüse zu essen aber da ich viel unterwegs bin ist das etwas unpraktisch. Gerade auch mit dem Lachs und den Nüssen muss ich eine Lösung finden.

    Herzliche Grüße 🙂
    Olivia

Leave A Response

* Denotes Required Field