4 Low Carb Mittagessen Rezepte zum Nachkochen


 

Low Carb Mittagessen Rezepte: Vier leckere Gerichte zum Nachkochen!

Foto von vier Low Carb Mittagessen Rezepte zum Nachkochen.

Nicht jedem fällt anfangs der Umstieg auf eine eiweißhaltige Ernährung leicht.

Daher ist es wichtig, dass Du einen leckeren Einstieg in den Low-Carb-Ernährungsplan findest. Die folgenden vier Low Carb Mittagessen Rezepte zum Nachkochen für ein kohlenhydratarmes Mittagessen sind nicht nur lecker, sondern ebenfalls kohlenhydratarm.

CHECKLISTE: Dein Persönlicher Plan gegen Bauchfett

Downloade diese Checkliste, und lerne welcher Plan gegen Bauchfett speziell für Dich der Richtige ist. Berücksichtigt wird Dein Gewicht, Größe, Alter, Geschlecht und Dein spezieller Körpertyp!

4 Low Carb Mittagessen Rezepte

1) Salat mit Ziegenkäse

Low Carb Mittagessen Rezepte: Foto von einem Salat mit Ziegenkäse.
Zutaten:
  • ½ Blattsalat nach Wahl
  • 1 Ziegenkäsetaler (à 80 Gramm)
  • 1/2 Paprika (rot)
  • 1/4 Feldgurke oder Salatgurke
  • 1 handvoll gehackte Walnüsse
  • 2 Esslöffel Walnussöl
  • 2 Esslöffel heller Balsamico
  • 1 Esslöffel Honig
  • Salz und Pfeffer.
Zubereitung:

Wasche den Salat und lass ihn trocknen – dazu kannst Du auch eine Salatschleuder verwenden. Bestreiche den Ziegekäse mit etwas Honig und lasse ihn danach bei 200°C Heißluft im vorgeheizten Backofen für etwa drei Minuten leicht zergehen. In der Zwischenzeit rührst Du dann das Dressing aus hellem Balsamico, Öl, Honig, Salz und Pfeffer an. Serviere dann zum Schluss das Rezept mit gehackten Walnüssen und dem Gemüse (Paprika und Gurke). Lecker!

2) Mini-Flammkuchen

Low Carb Mittagessen Rezepte: Foto von einem Mini-Flammkuchen.
Zutaten:
  • 200 Gramm geriebener Käse maximal 20% Fett
  • 200 Gramm körniger Frischkäse Normalfettstufe
  • 3 Eier
  • 30 Gramm Mandelmehl
  • 100 Gramm Crème Légère
  • 125 Gramm Würfelschinken maximal 5% Fett
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • Prise Salz.
Zubereitung:

Heize den Backofen auf 180 °C mit Ober- & Unterhitze vor und lege dabei ein Backblech mit Backpapier aus. Den geriebenen Käse, den körnigen Frischkäse, die Eier und ebenso das Mandelmehl mit etwas Salz gut vermengen. Mithilfe von Speiseringen portionierst Du dazu die Käsemasse auf dem Backblech. Drücke die Teigklekse dabei leicht an. Zehn Minuten backen. Dann vorsichtig wenden und nochmals zehn Minuten backen. Die Mini-Flammkuchen mit Crème Légère bestreichen und danach mit Schinken und Frühlingszwiebeln garnieren. Nochmals fünf Minuten backen. Kurz auskühlen lassen und dann lecker und kohlenhydratarm genießen.

3) Gegrillte Hähnchenbrust auf Salatbett

Low Carb Mittagessen Rezepte: Foto von einer Hähnchenbrust auf Salatbett.
Zutaten:
  • 2 Hähnchenbruststücke maximal 5% Fett
  • ½ Blattsalat nach Wahl
  • 200 Gramm Joghurt 1,5% Fett
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 10 Cocktailtomaten.
Zubereitung:

Die Hähnchenbrust zuerst waschen und trocken tupfen. Den Grill ebenso vorbereiten beziehungsweise den Backofen, mit Grillfunktion auf Stufe 2 stellen. Dann die Hähnchenbrust auf den Rost setzen und grillen. In der Zwischenzeit kannst Du den Salat waschen und zerkleinern. Tomaten waschen und vierteln und danach auf Tellern anrichten. Aus Joghurt und ebenfalls gehacktem Schnittlauch einen frischen, leichten Dressing anrühren. Ein sehr leckeres und kohlenhydratarmes Rezept!

4) Gegrilltes Lachsfilet mit Dill

Low Carb Mittagessen Rezepte: Foto von einem Lachsfilet mit Dill.
Zutaten:
  • 2 Lachsfilets
  • 1 Bund Dill
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel Balsamico
  • 1 Teelöffel Honig
  • Salz und Pfeffer.
Zubereitung:

Bestreiche die Lachsfilets zuerst mit etwas Honig. Dill fein hacken und anschließend mit Olivenöl und Balsamico verrühren. Schmecke die Marinade mit Salz und Pfeffer ab und verteile sie danach auf den Lachsfilets. Dann die Lachsfilets auf den Grillrost setzen und garen bis sie oben golden sind.

Liebe Grüße, dein FITundAttraktiv.de Team 🙂

PS: Bei Fragen kannst du mir unten gerne einen Kommentar hinterlassen!


Leave A Response

* Denotes Required Field